logo

Mahlzeit . Eiweißbrot

, Februar 3rd, 2014
In letzter Zeit habe ich mir oft ein Eiweißbrot daheim selbst gemacht. Es funktioniert ganz einfach, klappt immer, geht schnell und lässt sich wunderbar einfrieren. Es ist, wie der Name schon sagt, reich an Eiweißen, Ballaststoffen und dadurch, dass die Kohlenhydrate reduziert sind, ist das Brot viel weicher als herkömmliche Varianten. Das muss man mögen oder sich erst einmal daran gewöhnen.
Zutaten für eine Kastenform:
100 g geriebene Mandeln
100 g Leinsamen
300 g Magertopfen
8 Eiweiß
4 EL Dinkelkleie
2 EL Vollkornmehl
1 Pkg Backpulver
1 TL Salz
Heizt das Backrohr auf 175° vor. Den Topfen und das Eiweiß mischt ihr so lange zusammen, bis eine homogene Masse entsteht. Danach gebt ihr die weiteren Zutaten hinzu (das Backpulver zum Schluss), mischt alles gut durch und füllt die Masse in die befettete Backform.
Wenn ihr wollt, dann könnt ihr jetzt noch ein paar Kürbiskerne o.ä. darüber verteilen.
Gebt die Form für 50 Minuten in das Backrohr, nach Verstreichen der Zeit lasst ihr das Brot 10 Minuten ruhen, bevor ihr es aus der Form stürzt.
Abgewandelte Variante:
Wer weniger Mandeln verwenden will und dafür mehr Kohlenhydrate möchte, der kann auch die Hälfte der Mandeln durch Haferflocken austauschen. Eine Prise Chia-Samen zusätzlich funktioniert ebenfalls sehr gut.
Guten Appetit.
Verpasse nicht:
FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookrssmailFacebookrssmail


2 Antworten zu “Mahlzeit . Eiweißbrot”

  1. Anonymous sagt:

    Vielleicht eine blöde Frage aber was machst du dann mit den 8 Dottern? Oder versteh ich Eiweiß falsch? Liebe Grüße! Monika

    • Barbara sagt:

      Nein, du verstehst es nicht falsch ;)
      Noch ist mir nicht die zündende Idee wegen der Dotter gekommen. Im Winter könnte ich sie für Kekse bzw Rumkugeln verwenden. Jetzt verwende ich sie meisten um zB einen Strudel zu bestreichen, aber so viele brauche ich dann grundsätzlich auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.