logo

Outfit . Ich fühl mich so Free Run

, Dezember 21st, 2012
Laufschuhe gehören doch auf den Laufblog, … ja, aber diese muss ich euch einfach auch hier zeigen, und inzwischen zieren Frees ja eh bei vielen auch im Alltag die Füße.
Schon lange schmachte ich die Free Run Modelle an, und doch hab‘ ich mir immer wieder andere Nike Laufschuhe gekauft (wer mich kennt, weiß, dass ich dieser Marke etwas verfallen bin, also wenn ich schwärme, dann nur weil ich echt überzeugt bin, ich werde nicht dafür bezahlt ;) ) 
Eigentlich wollte ich mir kommendes Frühjahr selbst welche gestalten, also iD’s, aber als dann die neue Hypershield Winterkollektion herausgekommen ist, musste ich einfach unbedingt diese reflektierenden Nike Free +5 Wahnsinnsschuhe haben ;)

Nachdem ich einer bestimmten Person dann immer wieder vorgeschwärmt hatte, wie sehr ich die doch fürs Laufen im Winter brauche, weil sie ja wasser- und windabweisend sind und ich dank des reflektierenden Materials dann auch im Dunkeln nicht übersehen werden kann, wurde mein Wunsch erhört, und ich hab‘ sie zum Geburtstag bekommen. 

Tja, nur da ich im Moment nicht Laufen darf, sind sie noch keinen einzigen Kilometer mit mir über den Asphalt Wiens gesprintet, aber im Alltag und beim Krafttraining wurden sie schon ausgeführt.

Sobald sie eine Lichtquelle anscheint, fängt das sonst schwarz/dunkelgraue Obermaterial zu leuchten an. Die reflektieren wirklich so extrem, ich hab‘ da nichts nachbearbeitet.
Im Sommer kommt mit Sicherheit noch ein buntes Free Run Paar dazu. Oder zwei, .. kann mich nämlich nicht zwischen den Modellen mit der 0.5 und 0.3 Sohle entscheiden.
Habt ihr welche? Wofür verwendet ihr sie?
Verpasse nicht:
FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookrssmailFacebookrssmail


3 Antworten zu “Outfit . Ich fühl mich so Free Run”

  1. Klasse Treter:) Viel Spaß damit! Liebe Grüße!

  2. ich wünsche dir einen gemütlichen 4. Advent und ein frohes weihnachtsfest im kreise deiner lieben, liebe gruesse!

  3. Nicole sagt:

    Ich hab sie auch und sie sind wirklich angenehm beim Laufen. Man spürt sie gar nicht. Das einzige was mich aber stört. Auf einen Feldweg laufen sollte man vermeiden, da die kleinen Steine darin hängen bleiben.
    Es stört zwar nicht beim Laufen, aber mich störts einfach!

    *Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.