logo

Laufen . 2 Jahre im Laufschritt

, März 27th, 2013
Heute vor 2 Jahren hat es geschüttet, während ich meine allererste Runde gedreht habe. Heute waren die Wetterbedingungen mit den kalten Temperaturen und dem Schnee auch nicht unbedingt ideal. 
Eigentlich wollte ich mich diese Woche, als Protest gegen das Wetter, weigern laufen zu gehen so lange Schnee liegt, denn mir reicht es jetzt langsam. Aber wenn ich ein Jubiläum zu feiern habe, dann kann ich natürlich nicht einfach daheim sitzen bleiben. Zum Glück muss ich sagen, denn sonst hätte ich den Lauf über das weiße Gold bei Sonnenschein verpasst. So sehr mich der Schnee inzwischen nervt, so wunderschön kann er auch sein.

Da ich bei meinem 200. Lauf schon so theatralisch war, möchte ich mich heute nur auf ein paar Zahlen konzentrieren.
Im Februar 2013 bin ich bisher 94 km gelaufen, 2013 bisher 204 km und insgesamt 1160 km, das macht bei 207 Läufen einen Schnitt von *räusper* 5,6 km pro Lauf. Beim 3. Geburtstag sollen da höheren Zahlen stehen, wird schon irgendwie klappen, bisher läuft das Jahr ja ganz zufriedenstellend.

Jogmap.de
Weiters habe ich bisher an 7 Wettkämpfen teilgenommen und konnte dabei zumindest 2-3x (die Distanzen waren nicht immer genau gleich) eine neue persönliche Bestzeit aufstellen, die dieses Jahr hoffentlich nochmal unterboten wird. 2013 sollen eventuell noch 6 Läufe dazukommen, 3 davon sind fix.
Meinen Trainingsplan habe ich übrigens schon über den Haufen geworfen, da er mich nur noch genervt hat und meine Beine mit 4x pro Woche laufen und dann ab und zu auch noch anderen Sport manchmal überfordert schienen. Ich möchte keine langen Läufe machen weil der Trainingsplan es vorschreibt, sondern weil ich kann und will. Die 21,1 km werde ich schon meistern, die Zeit steht ja sowieso im Hintergrund (selbst beim Trainingsplan).
Aber vielleicht gehe ich es im Herbst noch einmal mit Plan an, dann aber für eine kürzere Distanz (wie gesagt, ich möchte meine 5 km Zeit ja nochmal unterbieten), mal sehen ob es mich freut.
Da fällt mir ein: Heute Nacht ging es los, ich hatte meinen ersten Halbmarathonalptraum. Um 9 Uhr war der Start und um 10 vor 9 war ich noch immer daheim im Bett, weil ich verschlafen hatte und das Wetter war so eigenartig, dass ich nicht wusste welche Laufhose ich wählen sollte. Kennt ihr diese komischen Träume?
FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookrssmailFacebookrssmail


2 Antworten zu “Laufen . 2 Jahre im Laufschritt”

  1. sportlich!!!!!!!!!!!!!!!!

    ich wünsche dir schon mal ein frohes osterfest mit deinen lieben, viel spass beim eier suchen :)
    gglg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.