logo

Laufen . Wiener Zoolauf 2013

, Juni 19th, 2013
Letzten Dienstag fand zum 2. Mal der Wiener Zoolauf statt und wir möchten der Organisation unser Lob aussprechen, ihr habt aus dem Desaster vom letzten Jahr wirklich dazu gelernt und dieses Jahr war es ein wahres Vergnügen dabei zu sein!

Gut fing der Tag ja nicht an, Wien wurde im halbstündigen Takt von Schauern überzogen und wir mussten uns schon ernsthaft überlegen die Schwimmflügerl einzupacken … aber der Sonnengott war gnädig und etwa eine Stunde vor dem Start kam endlich die Sonne durch und es wurde leider auch dementsprechend schwül.
Das Stück bergauf zum Tirolerhof wurde mehr oder weniger gut von uns gemeistert, wenn auch wieder mit Selbstverfluchungen und Keuchen, aber die Wölfe entlang der Strecke machten alles wieder wett.
Zwei Runden und knapp 6 km später kam dann auch schon der Zieleinlauf vor der Orangerie, persönliche Ankündigung des Moderators inklusive: „Und hier kommen schon die nächsten drei motivierten Damen durch’s Ziel!“ … ja, kurz vor dem Ziel ließen wir uns sogar zu einem kurzen Zielsprint hinreißen ;)

Wie schon erwähnt, klappte dieses Jahr in Sachen Organisation alles einwandfrei. An der Garderobe ging alles ganz flott und lief korrekt ab, es gab dieses Mal ausreichend Catering und endlich haben wir auch einen der Anstecker bekommen.

Kaputt, aber äußerst gut gelaunt, holten wir uns also unser Essen und Trinken ab, machten es uns  in der Nähe des Zieleinlaufs gemütlich und sahen den restlichen Läufern bei ihren letzten Metern zu.

Eines steht fest, nächstes Jahr sind wir wieder dabei, wieder bewusst auf ganz gemütlich, aber dann habe ich hoffentlich den Willen beide Male die Steigung zu laufen, kann ja nicht so schwer sein.

Die Strecke


Zwei kurze Videos, die Lena während des Laufs gedreht hat

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookrssmailFacebookrssmail


3 Antworten zu “Laufen . Wiener Zoolauf 2013”

  1. […] 15.06. (Mi) Zoolauf (Benefiz): 5.8 km I Zoo Schönbrunn, Wien | Unsere Berichte 2012, 2013, 2014 17.06. (Fr) Ossiacher See Nachthalbmarathon: 7, 21.1 km | Ossiach, Kärnten 18.06. (Sa) […]

  2. Anonymous sagt:

    hi, ich war auch ganz begeistert vom diesjährigen Zoolauf- endlich gab es mal zu sehen, und weniger stressig als so manche Großveranstaltung…

  3. Für mich war es ja mein erster Zoolauf und mein erster Wettkampf überhaupt, somit konnte ich es nicht auf „bewusst gemütlich“ anlegen, zumal ich mit der Jahreskarte fast jedes zweite Wochenende im Tiergarten bin.
    Spaß hat es mir auf alle Fälle auch gemacht und ich bin sicher nächste Jahr auch wieder mit dabei. Ist ja quasi sowas wie die „Heimstrecke“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.