logo

Laufen . Trainingslager

, Juli 30th, 2013
Ich hab‘ mir für die nächsten Wochen ein Trainingsprogramm auferlegt. An sechs Tagen die Woche Laufen, ein Ruhetag, Ausdauer-Krafttraining in Form von HIT (High Intensity Intervall Training), Koordinationstraining und Optimierung der Ernährung.
Klingt alles viel schlimmer, als es ist, ich mach’s ja gerne und in schöner Umgebung noch viel lieber.
Zwei Wochen sind jetzt schon seit den ersten beiden Fotos vergangen und ich hab definitiv schon abgenommen und wieder mehr Muskeln in den Beinen aufgebaut, ich hoffe es geht so gut weiter.

Die Steigungen aber haben’s in sich. Das sind meine Beine in dieser extremen Form nicht gewöhnt, also eigentlich eh eine positive Sache.

Kein Vergleich zu Prater, Donaukanal und Donauinsel. In ruhiger, einsamer Umgebung macht mir das Laufen so viel Spaß wie schon länger nicht mehr.

Abwechslung muss einfach sein. Wie macht ihr das? Wechselt ihr oft die Laufstrecke?

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookrssmailFacebookrssmail


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.