logo

Life . Der Geschenkewahnsinn geht langsam wieder los

, Oktober 30th, 2013
Ich will das Wort mit W gar nicht ausschreiben, weil es ja erst Oktober ist und ich schon Aggressionen bekomm‘, wenn ich im Supermarkt schon seit Ende Juli  die ganzen Weihnachtsartikel sehe (ja, ich hab ernsthaft damals schon die ersten entdeckt), aber wenn man mal nachrechnet, ist es ja jetzt wirklich nicht mehr sooo lange bis Ende Dezember.
In meiner Familie wird sehr gemäßigt zu diesem Anlass geschenkt, aber ein paar kleine Geschenke überreicht man sich dann gegenseitig schon, und da ich nicht kurz vor Weihnachten wie ein paar andere Narrische durch Wiens Einkaufsstraßen ziehen möchte, werde ich dieses Jahr jetzt schon mal mit den Einkäufen beginnen, oder mich zumindest inspirieren lassen.
Onlineshops eignen sich dafür natürlich perfekt. Zumindest für mich, denn ich bin kein großer Windowshopper und da kommen die aktuellen Freihauswochen* ganz gelegen.
Seit letztem Montag kann man nämlich noch bis Mitte nächster Woche in vielen verschiedenen Onlineshops bei gratis Versand bestellen.
Schmerzt dann also auch nicht so sehr, wenn man vielleicht das ein oder andere Teil doch wieder zurücksenden muss.
Da ich es aber liebe zu basteln und persönliche Geschenke zu verschenken, weiß ich zumindest schon mal, wie ich sie verpacken will:

Wo holt ihr euch eure Ideen? Seid ihr organisierte Schenker, oder eher der Typ Chaos, der erst zwei Tage vorher schnell durch die Läden flitzt? ^^

*Advertorial

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
FacebookrssmailFacebookrssmail


7 Antworten zu “Life . Der Geschenkewahnsinn geht langsam wieder los”

  1. Nicole sagt:

    Ich freu mich aber schon auf diese Zeit. Hab in London schon Weihnachtskarten gekauft!

  2. fresadulce sagt:

    Ich sammle eigentlich das ganze Jahr über Geschenke für meine Lieben. Gerade Kleinigkeiten sind in der Adventszeit mMn schwer zu finden (vor allem, weil ich es hasse, in/auf die Einkaufszentren und -straßen zu gehen) und so hab ich sie schon zuhause. Außerdem muss ich mir so nicht ein ganzen Jahr merken, wer sich etwas wünscht *g*
    Auf das Einpacken freue ich mich auch schon so sehr, das wird immer zelebriert. Jeden 23.12. Abend wird eine Flasche Sekt geöffnet, der Christbaum geschmückt und dann darunter die Packerl fertig gemacht.

  3. Ich bin ja der aaabsolute Weihnachtsfan und kanns gar nicht erwarten, bis der ganze Wahn erst richtig los geht.. die Sachen im Supermarkt find aber selbst ich viel zu früh..
    Heuer hab ich ein paar erste Geschenke schon gefunden, die mir irgendwie.. „über den Weg gelaufen sind“. Ansonsten hab ich immer eine Liste, auf die ich schon während dem Jahr Dinge raufschreib, die mir einfallen bzw die Person erwähnt, dass ihr das und das gefallen würde.. aber trotzdem bleiben jedes Jahr die gleichen Leute über, bei denen mir üüüberhaupt nichts einfällt.. da schwirr ich dann 3 Tage vor Weihnachten noch rum & such was.
    Die Verpackungsinspirationen find ich sooo tol – da bin ich meistens immer total planlos :D

    Alles Liebe, Katii

    • Lena sagt:

      Ja, als Deko ok, aber bald gibts ja wieder Schokoosterhasen im Supermarkt, obwohl noch nicht mal Nikolaus gewesen ist =D
      Ich überleg auch immer sehr genau, was ich wem schenke und mach mir viel Gedanken, aber bin leider trotzdem immer etwas verplant ^^

  4. mir fällt immer was ein zum schenken.
    aber vepacken kann nich nicht gut :P
    gglg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.